Stress beim Hund – Signale erkennen und richtig reagieren

Stress beim Hund

Stress beim Hund ist ein immer größer werdendes Problem. Unsere Hunde werden regelmäßig vielen Reizen ausgesetzt. Von ihnen wird verlangt, der perfekte Alltagsbegleiter zu sein und immer und überall entspannen zu können. Unzählige Geräusche und Gerüche prasseln auf sie ein und es ist unsere Aufgabe, genau hinzu schauen Stresssignale zu erkennen. Heute gebe ich Dir aus meiner Erfahrung heraus Tipps, wie Du Stress beim Hund erkennst und wie Du Deinen Hund unterstützen kannst.

Das übergeordnete Motiv – Umdenken im Hundetraining

Das übergeordnete Motiv

Wie Du sicher schon gemerkt hast, habe ich häufiger ungewöhnliche Themen. Auch das Thema „das übergeordnete Motiv“ ist eher aus der Kategorie: Hast Du vorher so noch nie gelesen, denn ich habe mir das Thema selbst erarbeitet. Gemeinsam mit AGILA kann ich Dir somit einen unglaublich spannenden Beitrag bieten, der mit Sicherheit auch Dir in dem Alltag mit Deinem Hund zu einer großen Hilfe werden kann.

Reaktiver Hund – mit diesen Tricks läuft das Zusammenleben rund

5 / 5 ( 8 votes ) [Anzeige] Vielleicht hast Du schon mal gelesen oder gehört, dass ein Besitzer gesagt hat, sein Hund sei ein reaktiver Hund. Auch Mira ist reaktiv. Was das genau bedeutet und wie Du im Alltag mit einem reaktiven Hund umgehen solltest, erfährst Du in meinem heutigen Beitrag. Dieser Beitrag entstand […]

Hund im Haushalt einbinden – das bisschen Haushalt

Hund im Haushalt einbinden

Du kennst das bestimmt auch: Das Wetter schlägt Kapriolen, Du musstest länger arbeiten, Dein Hund will noch ausgelastet werden und der Haushalt stapelt sich auch. Hast Du Dir schon mal überlegt, dass Du Deinen Hund im Haushalt einbinden könntest? So macht der Haushalt zum einen viel mehr Spaß und zum anderen kannst Du auch noch Deinen Hund auslasten. Ich gebe Dir heute ein paar Tipps, wie Du ganz einfach zwei Fliegen mit einer Klappe schlägst.

Deinem Hund Sicherheit vermitteln – ein paar einfache Tipps

Hund Sicherheit vermitteln

Einem Hund Sicherheit vermitteln? Wozu soll das gut sein? In vielen Hundeschulen wird nach wie vor unterrichtet, dass Du der Rudelführer sein musst und Dich durchsetzen sollst. Ich sehe das etwas anders. Natürlich sollte Dein Hund gewisse Grenzen akzeptieren, allerdings streben Hunde eher nach Harmonie und Geborgenheit. Deswegen sollte das erste Ziel sein, dass Dein Hund sich bei Dir sicher fühlt und lernt, dass Du schwierige Situationen auch für ihn regelst. Ich gebe Dir heute ein paar Tipps, wie Du das erreichen kannst.

Intelligenzspielzeuge selber machen – Tolle Tipps zum Nachmachen!

Intelligenzspielzeuge

Heute möchte ich Dir gemeinsam mit AGILA (Werbung) erzählen, wie Du ganz einfach mit wenigen Handgriffen Intelligenzspielzeuge selber basteln kannst. Denn es müssen nicht immer teuere Markenprodukte sein. Dein Hund wird sich über eine willkommene Abwechslung freuen – und warum dann nicht einfach vorhandene Dinge nutzen? Wie Du mit wenigen Handgriffen Deinem Hund Auslastung für den Kopf bieten kannst, erfährst Du in meinem Beitrag.

Hunde auslasten bei schlechtem Wetter

Hunde bei schlechtem Wetter auslasten

Hunde auslasten bei schlechtem Wetter – warum solltest Du das tun? In großen Schritten nähern wir uns nun der dunklen Jahreszeit. Das bedeutet zum einen für die meisten von uns, dass sie ihre Spaziergänge auch im Dunkeln machen, aber auch, dass regnerische, stürmische und natürlich auch kalte Tage auf uns warten. Nun stört sich nicht jeder an dem Wetter, aber wer läuft schon gerne zwei Stunden im Starkregen durch die Gegend – die meisten Hunde definitiv nicht. Deswegen stelle ich Dir heute tolle Beschäftigungen vor, wie Du Deinen Hund auch drinnen gut auslasten kannst und er zufrieden danach schlummert.

Balancetraining für den Hund zum Nachmachen

Balancetraining

Balancetraining und Muskeltraining sind wichtig für Deinen Hund. Sowohl nach einer Verletzung als auch vorbeugend. Eine Hilfe ist dafür natürlich ein guter Physiotherapeut, der Dich beim richtigen Training mit Dir unterstützt und Dir Übungen zeigt, die Deinem Hund entsprechen. Aber auch in der Wohnung und im Garten kannst Du bereits viele Trainingseinheiten durchführen.