Urlaub mit Hund in Südschweden – unsere Ausflugsziele

Urlaub mit Hund in Südschweden

In meinem zweiten Teil zu Urlaub mit Hund in Südschweden möchte ich Dir von unseren Unternehmungen berichten. Leider hatten wir eine sehr heiße Woche erwischt (was im August natürlich vorkommen kann). Dennoch waren wir dadurch etwas eingeschränkt. Bei 30 Grad und mehr oder Luftfeuchtigkeit von bis zu 100% wollte ich Mira schützen. Dennoch konnten wir uns ein paar Dinge ansehen. Wo wir genau waren, berichte ich Dir in diesem Beitrag.

Urlaub mit Hund in Schweden – Teil 1: Buchung und Planung

Urlaub mit Hund in Schweden

Schon lange träume ich von einem Urlaub in Skandinavien. Doch bisher hatte ich es nie in die Tag umgesetzt. Meistens lag es daran, dass niemand aus meinem Freundeskreis Zeit hatte, mitzukommen und alleine habe ich mich irgendwie nicht „getraut“. Was ist, wenn es mir dann doch nicht gefällt? Wird mir vielleicht langweilig? Und dann hatte ich Ende Juni 2022 Corona und diese Erfahrung hat doch einiges in mir verändert. Daher habe ich sehr spontan ein Ferienhaus in Schweden gebucht. Ohne wirklich darüber nachzudenken. Im Nachhinein stellte ich fest, dass es doch ein paar Dinge zu beachten und zu planen gilt. In diesem Beitrag nehme ich Dich also mit in unseren Urlaub in Südschweden und berichte auch von der Planung.

Stand Up Paddling mit Hund – Alles über Ausrüstung und Training

Stand Up Paddling mit Hund liegt total im Trend. Und auch wenn ich sonst nicht der Mensch bin, der jeden Trend mitmacht, so hatte ich doch direkt das Gefühl: Das könnte etwas für Mira und mich sein! Doch bevor auch Du loslegst und mit Deinem Hund und Deinem SUP auf einem See oder Fluss „schipperst“, solltest Du einiges beachten. Gemeinsam mit AGILA möchte ich Dir in diesem Beitrag Tipps geben, worauf Du unbedingt achten solltest – vom Kauf der Ausrüstung bis zur Gewöhnung Deines Hundes an das Board. Neugierig? Dann lass uns direkt loslegen!

Urlaub mit Hund in Dänemark – Unser Trip im Februar 2022

Urlaub mit Hund in Dänemark

Einfach mal raus, einfach mal was anderes sehen. Das war der Plan, als ich mich dazu entschied, Urlaub mit Hund in Dänemark zu machen. Nun wohne ich ja selbst recht nah an der Nordsee, also warum das Ganze? Worauf habe ich bei der Buchung geachtet, wo waren wir, was haben wir erlebt, hat es mir gefallen und was sind meine Tipps für Dich? Das alles habe ich Dir in diesem Beitrag zusammengestellt.

Urlaub mit Hund im Ausland – Das solltest Du dabei beachten

Urlaub mit Hund im Ausland

Für uns startet die Urlaubssaison in diesem Jahr früh. Wir haben Corona getrotzt und einen Urlaub in Dänemark gebucht. Wir werden fern ab vom Tourismus eine Woche in einem abgelegenen Ferienhaus an der Nordsee verbringen. Doch bei einem Urlaub mit Hund im Ausland gibt es so einiges zu beachten. Gemeinsam mit AGILA gebe ich Dir Tipps, an was Du in der Vorbereitung unbedingt denken solltest.

Winterwanderung mit Hund im Harz

Winterwanderungen mit Hund im Harz

Über Weihnachten bin ich zu meinen Eltern gefahren – natürlich mit Mira. Ein netter Nebeneffekt ist, dass meine Eltern nicht weit entfernt vom Harz wohnen. So war es für mich klar, einige Winterwanderungen mit Hund zu unternehmen. Da ich als Kind auch oft im Harz war, kenne mich mich ein wenig dort aus. Aber ich muss ehrlich zugeben: Es gibt immer noch so viel zu entdecken. In diesem Beitrag nehme ich Dich mit auf die Wanderungen, die wir im Winter 2021 unternommen haben.

Hundetransport im Auto – verschiedene Möglichkeiten im Test

Natürlich wollen wir unsere Hunde gerne dabei haben. Und so stellt sich die Frage, was die beste Möglichkeit ist, den Hund im Auto zu transportieren. In erster Linie sollte der Hundetransport im Auto sicher sein. Aber selbstverständlich muss sich Dein Hund auch wohlfühlen und gerade bei längeren Strecken auch entspannen können. Ich habe für Mira mehrere Möglichkeiten getestet und stelle Dir meine Erfahrungen vor. Vielleicht ist auch für Dich der ein oder andere Tipp dabei, damit auch Eure Autofahrten entspannter werden.