purapep Active+ Tabs im Test – für gesunde Muskeln und Gelenke

purapep Active+
5/5 - (2 votes)
[Testbericht Juni 2022 – Werbung] Zwar kannst Du Deinen Hund nicht vor allen Eventualitäten schützen, aber Du kannst den Grundstein für ein langes, gesundes Leben legen. Neben einer artgerechten gesunden Ernährung kannst Du durch Futterzusätze Deinen Hund gezielt unterstützen. Deswegen freue ich mich ganz besonderes, dass ich die purapep Active+ Tabs testen darf. Die Tabletten sollen durch ihre Inhaltsstoffe die Gelenke und Muskulatur von Hunden unterstützen. In diesem Beitrag nehme ich Dich mit in unseren vierwöchigen Test.

Über das Unternehmen purapep

Ich weiß nicht wie es Dir geht. Aber bevor ich ein Produkt teste oder kaufe, informiere ich mich gerne über das Unternehmen. Das habe ich natürlich auch in diesem Fall gemacht und möchte Dir das Unternehmen gerne näher vorstellen:

Hinter dem Produkt purapep Active+ (und einigen weiteren Futterergänzungen für Hund und Katze) stehen die Gründerinnen Diana und Julia, die sich während des Studiums der Lebensmittelchemie kennengelernt haben. Du kannst Dir also sicher vorstellen, dass die Beiden jede Menge Erfahrung in diesem Bereich mitbringen. Sie forschten vor allem an neuen Eiweißverbindungen aus Molke – ein Grundbaustein der jetzigen purapep-Produkte und somit auch der purapep Active+ Tabs.

Hinter dem Konzept von purapep steht, dass Dein Vierbeiner neben einer ausgewogenen gesunden Ernährung auch individuelle Unterstützung benötigt. Je nach Charakter Deines Hundes oder der Lebensphase und Aktivität, ist es wichtig, auf die Bedürfnisse einzugehen.

Warum gerade Molke?

Vielleicht hast Du von Molke schon mal im Bereich des Kraftsports gehört, denn auch dort wird Molke in Pulverform zum Muskelaufbau verwendet. Hast Du vielleicht einen Workoutshake Zuhause stehen? Dann schau mal auf die Zusammensetzung – vielleicht findest Du auch dort die Angabe auf Molke.

Diana und Julia war schnell klar, dass die Eiweißverbindungen aus Molke auch für die Gesundheit unserer Tiere eine große Hilfe sein können. Unter anderem enthalten die Molkeneiweiße die Aminosäure Tryptophan. Trypthophan gehört zu den essentiellen Aminosäuren. Das bedeutet, dass sie nicht vom Körper selbst gebildet werden kann und über das Futter aufgenommen werden muss. Aus Tryptophan kann der Körper dann das „Glückshormon“ Serotonin bilden. Somit kann Tryptophan eine positive Wirkung auf Hunde haben, die extrem ängstlich oder schnell gestresst sind.

purapep Active+ Tabs 300g – Alle Infos auf einen Blick

Bevor ich nun auf unseren Produkttest eingehe, möchte ich Dir die purapep Active + Tabs genauer vorstellen.

Die Active+ Tabs aus dem Hause purapep eignen sich besonders gut, um die Muskulatur und die Gelenke Deines Hundes zu unterstützen und sein Bindegewebe zu stärken. Verfüttert werden können sie im Prinzip an alle Hunde. Denn entweder ist Dein Hund aktiv und fit und soll es bleiben – oder aber Du möchtest Deinen Hund unterstützen, genau an diesen Punkt wieder hinzukommen. Wie der Produktname schon sagt, richtet sich dieses Produkt aber vor allem an aktive Hunde.

Purapep Active+

purapep beschreibt die Active Tabs+ mit folgenden Vorteilen:

  • die Tabletten eignen sich auch für ernährungssensible Hunde, da die Eiweiße gezielt gespalten werden
  • Dein Hund wird mit hochwertigen Eiweißbausteinen versorgt
  • Enthält die Aminosäure Leucin, die beim Muskelaufbau und -erhalt wichtig ist
  • Aminosäuren können schnell vom Körper aufgenommen und verstoffwechselt werden
  • Das Bindegewebe und die Gelenke werden durch enthaltenes Prolin und Glycin aufgebaut
  • Unterstützung des Immunsystems durch enthaltene Spurenelemente und Vitamine

Was macht purapep Active+ so besonders?

Der Grundbaustein für einen aktiven und lebensfrohen Hund ist die Gesundheit des Bewegungsapparats. Hier spielen natürlich verschiedene Faktoren hinein: Unter anderem die Muskulatur, die Gelenke und das Bindegewebe. Natürlich solltest Du Dich nicht ausschließlich auf Futterzusätze verlassen, denn ein gesundes Training und regelmäßige Physiotherapie sind mindestens genauso wichtig. Dennoch sind Nahrungsergänzungsmittel ein wichtiger Bestandteil, denn sie helfen Deinem Hund von Innen, die Grundlagen für das Training zu legen. Damit Dein Hund im Training nämlich Muskeln aufbauen kann, brauchen diese auch die entsprechenden Nährstoffe.

purapep Active+ kann genau das. Denn es enthält hydrolysiertes Molkeneiweiß, welches besonders leicht und schnell verdaulich ist und vorallem die Muskeln Deines Hundes unterstützt. Dementsprechend kann Active+ Deinem Hund beim Aufbau und natürlich auch beim Erhalt von Muskeln helfen.

Zusätzlich enthalten die Tabs Kollagen. Kollagen unterstützt Deinen Hund bei starken Bändern und Sehnen, stabilen Knochen und beweglichen Gelenken. Neben der Muskulatur also alle weiteren Körperteile, die für den Gangapparat von essenzieller Bedeutung sind.

Als weitere Inhaltsstoffe dienen B-Vitamine für einen gesunden Stoffwechsel und Energiegewinnung sowie das Spurenelement Zink. Zink fördert unter anderem die Heilungsprozesse nach Verletzungen, stärkt das Immunsystem und ist zuständig für eine gesunde Hautflora.

Zusammensetzung

Molkenproteinhydrolysat, bovines Kollagen (enzymatisch hydrolysiert), Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse

purapep Active+ Zusammensetzung und Analytische Bestandteile
purapep Active+ Zusammensetzung und Analytische Bestandteile – Angaben auf der Verpackung

Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe je kg

150 mgVitamin B1 (Thiaminmononitrat)
320 mg Vitamin B2 (Riboflavin)
95 mg Vitamin B6 (Pyridoxinhydrochlorid)
2,2 mg Vitamin B12 (Cyanocobalamin)

Zink als Glycin-Zinkchelat-Hydrat  270 mg

Analytische Spezifikationen

Rohprotein 72,5%
Rohfaser 3,1%
Rohfett 3,2%
Rohasche 6,7%

Fütterungsempfehlung der purapep Active+ Tabs 300g

Die Tabs darfst Du Deinem Hund entweder auf Einmal oder aufgeteilt auf zwei Mal geben. Die Tabs werden als sehr schmackhaft beworben. Ob das wirklich so ist, erfährst Du im weiteren Verlauf des Textes im eigentlichen Produkttest. Du kannst die Tabletten als Snack anbieten oder Du gibst es zusätzlich zum Futter.

Als Nahrungsergänzung kannst Du Deinem Hund die purapep Active+ Tabs dauerhaft geben. Damit sich eine Wirkung einstellt, wird vom Hersteller empfohlen, sie mindestens zwei Wochen täglich zu geben.

Fütterungsempfehlung purapep Active+
Ich habe Mira 3,5 Tabletten täglich gegeben. Sie wiegt ungefähr 18 Kilogramm.

Lagere die Tabs bitte trocken. Kinder sollten keinen Zugriff darauf haben. Außerdem solltest Du auch auf die Temperatur achten. Bitte lagere sie nicht zu kalt oder zu heiß, damit sie auch wirklich lange haltbar sind.

Empfohlene Tagesration
Hier siehst Du die empfohlenen Mengen je nach Körpergewicht.

 

purapep Active+ Tabs im Test

Uns wurden für unseren Produkttest zwei Dosen mit jeweils 300g zur Verfügung gestellt. In einer Dose sind zirka 120 Tabletten enthalten. Mira wiegt 18 Kilogramm. Ich habe mich dazu entschlossen, ihr täglich 3,5 Tabletten zu geben. Wie Du siehst, kommst Du mit einer Dose für einen mittelgroßen Hund ungefähr einen Monat lang aus. Das macht umgerechnet 1,47 Euro am Tag, was vielleicht viel klingt. Aber wenn ich eins aus Erfahrung sagen kann: Wenn es hilft, ist das deutlich günstiger als eine Tierarztrechnung 🙂

Warum sagte ich beim Test zu?

Wenn Du mir hier oder auf Instagram schon länger folgst, weißt Du, dass ich nicht jede Kooperation annehme und auch nicht immer vor Begeisterung sofort HIER schreie 🙂

Mich interessierte das Produkt deswegen besonders, da Mira ja bereits eine Sehnenentzündung hatte und ich natürlich alles versuche, um dies für die Zukunft zu vermeiden. Neben einem gesunden Training möchte ich Ihr auch über ihr Futter bzw. über Nahrungsergänzungen die besten Möglichkeiten geben, um einen rund um gesunden Bewegungsapparat zu haben.

Während unseres Testlaufs hat Mira neben ihres normalen Futters übrigens keine anderen Zusatzpräperate bekommen, um eine Wirkung auch wirklich zu bemerken. Laut Angabe des Herstellers dauert es zirka zwei Wochen, um die bestmögliche Wirkung zu erzielen. Ich war sehr gespannt.

purapep Active+ Tabs – sie schmecken!

Mira ist durchaus mäkelig. Dementsprechend war ich echt skeptisch, ob sie die Tabletten einfach so frisst oder ich sie ihr unter das Futter mogeln muss. Doch ich wurde positiv überrascht. Mira frisst die Tabletten ohne wenn und aber. Und nicht nur das: Sie mag sie sogar so gerne, dass ich sie auch als Leckerli beim Tricksen einsetzen kann.

Ein Futterzusatz, der schmeckt
Mira frisst definitiv nicht alles. Ich war gespannt, ob sie die purapep Active+ fressen wird und wie Du siehst: Es war kein Problem. Sie nimmt sie sogar als „Leckerli“ im Training an.

Ich muss ehrlich sagen: Damit hätte ich absolut nicht gerechnet! Das macht es natürlich wirklich einfach, dem Hund durch eine Futterergänzung etwas Gutes zu tun. Denn Mira kann durchaus auch mit größter Penibilität etwas aus ihrem Futter pulen, was sie nicht haben möchte. Sie hat auch schon Futter stehen gelassen, wenn ein Futterzusatz nicht ihren Vorstellungen entsprach. Von Seiten des Geschmacks kann ich den purapep Active+ Tabs also schon mal empfehlen.

Ins Futter oder als Leckerli

Wie eben schon beschrieben, ist Beides möglich. Die Tabletten sind relativ groß, lassen sich aber gut kauen. Wenn Dein Hund kleiner ist, kannst Du die Active+ Tabs auch einfach zerbrechen.

Ich habe Mira zwei Tabletten morgens für ein paar Tricks gegeben und die anderen anderthalb Tabletten gab es abends zum Futter dazu. Sie hätte aber auch kein Problem damit gehabt, sie morgens zu verspeisen.

purapep Active+ Tabs – merkte ich eine Veränderung?

Ein solcher Test ist natürlich etwas subjektiv zu betrachten, denn natürlich spielen auch andere Bedingungen mit in die Aktivität Deines Hundes. Mira ist zum Beispiel deutlich ruhiger und weniger aktiv, wenn die Temperaturen steigen. Dennoch versuche ich, Dir eine möglichst objektive Meinung zu geben.

Vorwegnehmend kann ich sagen, dass es keine negativen Nebenwirkungen gab. Der Kot war weiterhin normal, was gab keine Blähungen oder anderweitige Symptome, die auf eine schlechte Verträglichkeit hinweisen könnten.

Nach zirka zehn Tagen merkte ich, dass Mira mehr Energie bekam. Wir hatten vor gut anderthalb Monaten mit dem Joggen angefangen. Für Mira ist das keine große zusätzliche Belastung, da ich sie derzeit nicht im Zug laufen lasse, aber dennoch war sie „frischer“ unterwegs. Auch bin ich der Meinung, dass sie wesentlich öfter zum Spielen aufgefordert hat und auch etwas entspannter war bzw. ist.

Kann ich purapep Active+ Tabs empfehlen?

Von mir ein klares Ja! Auch ich werde die Active+ Tabs Mira weiter füttern. Sie werden gut vertragen, gerne gefressen und ich tue ihr damit wirklich was Gutes. Das Konzept überzeugt mich.

An dieser Stelle möchte ich dennoch erwähnen, dass neben guten Futterzusätzen das normale Futter sehr wichtig ist. Auch ein gesundes Training und entsprechende Physiotherapie und Osteopathie sind wichtige Grundsteine für Deinen Hund.

Habe ich Kritikpunkte?

Einen kleinen Kritikpunkt muss ich an dieser Stelle doch nennen. Ich lege hohen Wert auf eine klare und transparente Deklaration. In der Angabe der Zusammensetzung steht: „Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse“.

Wie Du vielleicht weißt, achte ich sehr darauf, was ich Mira füttere. Und so möchte ich sicher sein, dass sie hochwertiges Fleisch bekommt, was eben nicht aus Massentierhaltung stammt. Deswegen wünsche ich mir, dass die Deklaration transparenter gemacht wird und es einen Hinweis auf die Herkunft und die Art des Fleisches und der tierischen Nebenerzeugnisse gibt.

Für mich ist es jedoch sehr wichtig, wie ein Unternehmen mit Kritik umgeht. Deswegen habe ich meine Punkte an purapep gegeben und ich habe gute Nachrichten: Mein Kritikpunkt mit der fehlenden Deklaration wurde aufgenommen und schon bei der nächsten Produktion ergänzt werden! Auch auf der Homepage wird es nachgetragen. Aber an dieser Stelle möchte ich Dir die Information schon mal geben: Es wurde Geflügelprotein verarbeitet (genauer gesagt: Geflügelleber).

Fazit: purapep Active+ Tabs

Zusammenfassend muss ich sagen, dass mir der Test so überrascht hat. Ich hatte nicht damit gerechnet, dass mir Mira die Tabs förmlich aus der Hand reißt und dafür sogar arbeitet. Ich werde die Tabs also definitiv weitergeben und mich im Shop von purapep umschauen, ob ich für Mira noch weitere interessante Produkte finde.

Folge uns

Schreibe einen Kommentar