Krallenschleifer für Hunde – 5 Tipps zum Krallen schleifen

Krallenschleifer für Hunde

In meinem Beitrag Krallenpflege beim Hund hatte Dir Dir bereits berichtet, wie wichtigt die Krallenpflege ist. Damals hatte ich berichtet, dass ich nur eine Krallenschere nutzen kann, weil Mira mit einem Krallenschleifer für Hunde trotz langem Training nicht zurecht kam. Doch manchmal ist es gut, das Training mal ein paar Wochen zu pausieren. Denn als ich es nach einigen Monaten erneut versucht habe, war ein Krallenschleifgerät kein Problem mehr. Ich habe verschiedene Geräte ausprobiert und möchte Dir daher nun von meinen Erfahrungen berichten.

Krallenschleifer für Hunde oder lieber eine Krallenschere nutzen?

Vielleicht stellst Du Dir die Frage, ob Du lieber eine Krallenschere oder einen Krallenschleifer für Hunde nutzen solltest. Ich bin der Meinung: Das eine schließt das andere nicht aus. Die Krallenschere hat den Vorteil, dass es je nach Hund sehr schnell geht. Wie auch Mira stören sich auch andere Hunde an der Vibration von Krallenschleifgeräten. Das hast Du bei einer einfachen Krallenschere nicht.

Dennoch bietet ein Schleifer oder Dremel große Vorteile, wie ich bei Mira festgestellt habe. Mira hat einen starken Krallenwachstum. Ich muss die Krallen wöchentlich kürzen. Krallenwachstum bei Hunden ist unterschiedlich ausgeprägt. Mit Sicherheit spielt die Genetik und das Futter eine gewisse Rolle – aber auch die individuelle Abnutzung. Durch Miras Sehnenleiden stelle ich fest, dass die Krallen sich unterschiedlich stark abnutzen. Zwar arbeiten wir mit Physiotherapie für Hunde daran, dass sie gleichmäßiger läuft, aber das ist ein Prozess, der nicht von heute auf morgen geht.

Krallenpflege beim Hund
Ich habe Dir diese Grafik als kleine Hilfestellung zusammengestellt. Achte darauf, wo Du mit der Krallenschere bzw. dem Krallenschleifer für Hunde ansetzt. Denn ein zu tiefer Schnitt verursacht eine Verletzung. Wenn Du die Krallen zu schräg schneidest, kann das durchaus die Bewegung Deines Hundes beeinflussen.

Durch das Schleifen der Krallen komme ich wesentlich näher an das Leben in den Krallen ran ohne Angst zu haben, sie dabei zu verletzen. Hierdurch zieht sich das Leben in den Krallen zurück und ich kann die Krallen Schritt für Schritt weiter kürzen. Durch das Schneiden der Krallen mit der Krallenschere hat sich bei Mira das Innenleben jedoch nicht zurückgezogen. Und so konnte ich sie zwar kürzen, sie blieben aber für meine Begriffe trotzdem zu lang.

Ich nutze daher beides: Sowohl eine Krallenschere, wenn etwas mehr ab muss als auch einen Krallenschleifer für Hunde, um die Feinarbeit zu machen. Durch die Vorarbeit mit der Schere geht es schneller und Mira muss nicht unnötig lange still halten. Und durch das Schleifgerät kann ich Kanten abrunden und die Krallen noch etwas stärker abschleifen.

Krallenschleifer für Hunde – Tipps für den Kauf

Ich habe insgesamt vier verschiedene Geräte getestet und kann Dir daher meine Erfahrungen weitergeben. Bevor ich Dir die Geräte vorstelle, möchte ich Dir aber noch ein paar Tipps mit auf den Weg geben, worauf Du beim Kauf achten solltest.

Worauf sollte ich bei einem Schleifer für Hundekrallen achten?

Es gibt unzählig viele Schleifgeräte auf dem Markt. Da ist es nicht ganz so einfach, die richtige Wahl zu treffen. Und auch ich musste Lehrgeld bezahlen. Inzwischen habe ich aber das für uns perfekte Gerät gefunden. Beim Kauf solltest Du auf folgende Punkte achten:

  • Lautstärke (sofern das für Dich wichtig ist. Unser „endgültiges“ Gerät ist relativ laut. Aber gerade zum Beginn das Trainings oder bei sensiblen Hunden macht ein leiseres Gerät Sinn)
  • ladbarer Akku / Batterie oder Anschluss über Strom (die meisten Geräte lassen sich ganz einfach über USB laden. Das hat den Vorteil, dass Du die Krallen überall abschleifen kannst. Musst Du das Gerät über Strom betreiben, schränkt Dich das auf den Ort ein und das Kabel könnte beim Schleifen im Weg sein)
  • einstellbare Stufen: Das Gerät sollte verschiedene Stufen haben, die Du problemlos umstellen könnten solltest
  • Licht: Einige Geräte haben eine Lampe integriert oder Du kannst eine zusätzliche Lampe kaufen. Das hat den Vorteil, dass Du genauer sehen kannst, wie weit Du mit der Krallenpflege gehen kannst
  • Achte darauf, dass das Gerät zu Deinem Hund passt. Viele Krallenschleifer für Hunde sind eher auf kleine bis mittelgroße Hunde ausgelegt. Bei großen Hunden ist es mühselig
  • Ersatzteile sollten verfügbar sein, zum Beispiel Ersatzschleifköpfe

Krallenschleifer für Hunde – diese vier Produkte habe ich getestet

Nun möchte ich Dir gerne die vier Produkte vorstellen, die ich getestet habe. Grundsätzlich sind alle vier Geräte gut. Aber in dieser Hinsicht bin ich ein kleiner Perfektionist und daher hat es etwas gedauert bis ich das für uns passende Gerät gefunden hatte. Ich stelle Dir zuerst meinen Favoriten vor. Die anderen drei Geräte haben dann keine bestimmte Reihenfolge.

Krallenschleifer für Hunde – Dremel Lite 7760 Akku Multifunktionswerkzeug

Der Dremel Lite 7760 ist eigentlich gar nicht für den Einsatz als Krallenschleifer für Hunde gedacht. Es handelt sich hierbei um ein Multifunktionswerkzeug, welches zum Schnitzen, Gravieren, Schleifen, Schärfen, Reinigen, Polieren und Schmirgeln eingesetzt werden kann. Im Lieferumfang befinden sich viele verschiedene Schleifköpfe. Auch ein USB-Ladekabel ist enthalten, sodass Du es ganz einfach aufladen kannst. Der aktuelle Ladezustand wird Dir sogar angezeigt.

  • Flexibel einsatzbar: Durch den Akku lässt sich...
  • Komfortabel nutzung: Durch das kompakte Design...
  • Einfacher Zubehörwechsel: Dank integriertem EZ...
  • Praktische Ladezustandsanzeige und Micro-USB:...
Amazon Prime63,70 €
Stand: 25. Februar 2024 19:20 Uhr
Jetzt auf Amazon kaufen
Werbung

Mir gefällt an diesem Gerät sehr gut, dass es „Rums“ hat. Es schleift die Krallen wirklich gut und ist auch für große Hunde geeignet. Dadurch, dass es mehr Power hat als normale Krallenschleifgeräte, geht es auch relativ schnell. Ein kleiner Nachteil: Es ist vergleichsweise laut.

Krallenschleifer für Hunde von Dremel
Mit meinem Favoriten, dem Dremel 7760, lassen sich die Krallen sehr einfach schleifen. Du kannst verschiedene Stufen einstellen und der Dremel kommt selbst mit dicken Krallen von großen Hunden zurecht. Ich habe mir noch eine zusätzliche Lampe gekauft, sodass ich noch besser den Nerv in der Kralle sehen kann.

Der Dremel liegt richtig gut in der Hand und Du kannst verschiedene Stufen einstellen. Die Schleifköpfe lassen sich einfach austauschen. Ich habe noch ein zusätzliches Licht dazu bestellt, was sich am Dremel befestigen lässt.

Für mich ist der Dremel Lite 7760 mit Abstand der beste Krallenschleifer für Hunde – vor allem für mittelgroße und große Hunderassen.

Dremel 7020 PGK Elektrischer Krallenschleifer für Hunde

Dremel hat auch ein spezielles Produkt zur Krallenpflege entwickelt: Der Dremel 7020 PGK. Betrieben wird er mit 4 AA Batterien, die nicht im Lieferumfang enthalten sind. Er ist im Vergleich zum Dremel Lite 7760 etwas leiser. Allerdings ist auch dieses Gerät im Vergleich zu anderen Krallenschleifgeräten etwas lauter.

  • Sichere und einfache Anwendung des kabellosen Nagelschleifers im Vergleich zur herkömmlichen...
  • Einfache Anpassung der Geschwindigkeit direkt am Gerät
  • Der Nagel Schleifer ist leise in der Anwendung um den Hund oder die Katze nicht zu erschrecken
  • Dank Batterien ist der Krallen Schleifer überall nutzbar ob zu Hause oder unterwegs
  • GARANTIE: Standardmäßig 2 Jahre Garantie. Erhalte 1 Jahr extra, wenn du dein Dremel Werkzeug...
Amazon Prime39,99 €
Stand: 25. Februar 2024 19:20 Uhr
Jetzt auf Amazon kaufen
Werbung

Du hast die Möglichkeit aus zwei Stufen (high und low), die Du über ein Schieben des Reglers einstellen kannst. Das geht sehr gut mit einer Hand und der Dremel 7020 liegt sehr gut in der Hand. Sehr praktisch ist die 45-Grad-Pfotenführung. Wie Du in meinem Showbild weiter oben sehen kannst, kannst Du hierdurch die Krallen direkt im richtigen Winkel schleifen.

Krallenschleifer für Hunde

Grundsätzlich ist dieser Krallenschleifer für Hunde ein gutes Gerät. Auf Amazon findest Du zig positive Bewertungen mit fünf Sternen. Ich war jedoch nicht ganz zufrieden. Mir fehlte ein integriertes Licht. Außerdem fand ich die Schleifstärke nicht ausreichend. Dennoch eignet sich der Dremel 7020 für alle Hunde. Bei größeren Hunden passt die Kralle jedoch nur quer in den Schacht.

Standardmäßig bietet der Hersteller zwei Jahre Garantie.

JBonest Krallenschleifer

Mein erster Krallenschleifer für Hunde war ein Gerät von JBonest. Ich fand es sehr praktisch, dass Du hier ein komplettes Set inklusive Krallenschere und Krallenpfeile bekommst. Das Gerät hatte auf Amazon ganz gute Bewertungen und deswegen bestellte ich es mir. Ich verlinke Dir mal ein Gerät von JBonest. Das ist nicht genau das, was ich hatte. Aber meins scheint derzeit nicht verfügbar zu sein.

  • 【Sicherer & Effektiver】Die mitgelieferten LED-Leuchten und Schutzhülle erhöhen die...
  • 【Verbessertes LED-Licht】Der elektrische Hundenagelschneider verfügt über 2 LED-Lichter, um...
  • 【3 Schleif Ports & 3 Geschwindigkeitseinstellung】Die Mahlöffnung kann mit drei...
  • 【20 Stunden Lang und Tragbar】 Wird mit einem USB-Ladekabel geliefert, das mit Computer,...
  • 【Einzigartiges Erscheinungsbild】Das Erscheinungsbild des JBonest Haustier krallenschleifer...
N/A
Stand: 25. Februar 2024 19:20 Uhr
Jetzt auf Amazon kaufen
Werbung

Das Preis-Leistungsverhältnis für dieses Gerät ist an sich echt gut. Allerdings eignet sich dieser Krallenschleifer für Hunde aus meiner Sicht nur für kleinere bis maximal mittelgroße Hunde. Ich fand es schon bei Mira echt anstrengend, da das Schleifen doch recht viel Zeit benötigte. Das ist bei einem Hund, den Du gerade erst ans Krallenschnleifen gewöhnst oder einem Hund, der von Krallenpflege grundsätzlich nicht viel hält, natürlich nicht zielführend.

Positiv ist aber, dass der JBonest deutlich leiser ist als die Dremel-Geräte. Dieses Gerät hat kein integriertes LED-Licht. Du kannst aber genauso gut eine Taschenlampe nutzen. Alternativ bietet der Hersteller auch ein Gerät mit zwei LED-Lichtern an. Das war aber damals nicht lieferbar. Die mitgelieferte Krallenschere fand ich persönlich nicht so gut. Ich würde eine andere Schere empfehlen. Denn sind die Krallenscheren stumpf, zerquetschen sie die Krallen und das kann schmerzhaft für Deinen Vierbeiner sein.

Krallenschleifer für Hunde

Der JBonest lässt sich stufenlos einstellen. Das ist wirklich praktisch und geht einfach. das Gerät wird über USB geladen. Vollständig geladen (Ladevorgang ungefähr 3,5h) kannst Du das Gerät ungefähr 20 Stunden nutzen. Sofern der Akku schwach wird, blinkt eine LED und weist Dich darauf hin.

Eine Empfehlung für eine gute Krallenschere haben wir natürlich auch für Dich. Diese Krallenschere schneidet besser als die mitglieferten in den Sets:

Casifor Krallenschleifgerät

Beim Casifor Krallenschleifer für Hunde erhältst Du einen großzügigen Lieferumfang. Neben dem eigentlichen Gerät sind auch zwei Trimmeröffnungen, ein USB-Ladekabel und eine Krallenschere enthalten. Aus meiner Sicht ist dieses Gerät genauso wie der JBonest eher für kleinere bis mittelgroße Hunde geeignet. Dieses Gerät ist in vielen Punkten vergleichbar mit dem JBonest. Auch hier kannst Du die Drehzahl stufenlos einstellen. Von der Geräuschkulisse ist es ähnlich wie der JBonest und die Vibration ist nicht sonderlich stark.

Auch das Casifor wird über ein USB-Kabel geladen. Der Ladevorgang beträgt ungeführ 2 Stunden und das Gerät ist dann bis zu 15 Stunden einsatzbereit.

Bei diesem Gerät ist eine LED integriert, sodass das Schleifen einfacher geht, da Du den Nerv in der Hundekralle sehen kannst.

  • 【Verbessertes LED-Lichtdesign + Staubabsauger】-- Die LED-Licht von Casifor krallenschleifer...
  • 【Stufenlose Geschwindigkeitsstufen】-- Der neue Update Krallenzange mit der höchsten Drehzahl...
  • 【Super-leises Design unter 40 Dezibe】-- Dieser Haustieren Krallenpflege ist mit einem...
  • 【USB Schnurlose Nagelfeile】-- Fortschrittlicher 2000mA Lithium-Akku, um schnelles Laden und...
  • 【Effektives und müheloses Trimmen】-- Die Nägel Ihres Haustiers einfach und sicher zu...
Amazon Prime22,98 €
Stand: 25. Februar 2024 19:20 Uhr
Jetzt auf Amazon kaufen
Werbung

Wie gewöhne ich meinen Hund ans Krallen schleifen?

Gewöhne Deinen Hund bitte langsam an das Krallen schleifen. Hat Dein Hund eine schlechte Erfahrung gemacht, wird es schwieriger werden. Deswegen ist es ratsam, so früh wie möglich mit dem Training zu beginnen. Zieht ein Welpe bei Dir ein, kannst Du bereits in den ersten Tagen kleine Übungen machen. Hier kannst Du Dir einen Trainingsplan erstellen:

  1. Trainiere mit Deinem Hund, dass er seine Pfote in Deine Hand legt. Anfangs reicht ein kleiner Moment, den Du belohnst. Dann solltest Du die Dauer verlängern. Auch wenn das vielleicht einfach klingen mag: Viele Hunde sind an den Beinen und Pfoten sehr sensibel. Sie müssen es erst lernen, dass Berührungen an diesen Stellen nicht schlimm sind. Du kannst also bei einer Kuscheleinheit auch immer wieder über die Beine streichen. So wird die Berührung für Deinen Hund normal. Zudem kannst Du auch die Pfoten massieren. Du kannst mit einem Bein und einer Pfote anfangen. Trainiere aber nach und nach alle vier Beinchen
  2. Lässt es Dein Hund entspannt zu, dass Du die Pfoten und Beine berührst, kannst Du die Pfoten in die Hand nehmen und die Krallen „inspizieren“. Drücke vorsichtig auf die Pfote. Schaue auch mal in die Zwischenräume der Pfotenballen und Krallen. Das ist auch vorteilhaft, weil sich dort mal ein Splitter oder eine Zecke verstecken könnte
  3. Streiche mit dem Krallenschleifer für Hunde im ausgeschalteten Zustand über Beine und Krallen Deines Hundes und belohne ihn, wenn er dabei ruhig bleibt.
  4. Lege das Gerät in die Nähe Deines Hundes und schalte ihn an. Dein Hund muss noch gar keine Interaktion damit zeigen. Du kannst ihn entweder streicheln und massieren oder Du trickst mit ihm. So verknüpft er das Geräusch positiv. Nach und nach kannst Du den Abstand zwischem Deinem Hund und dem Krallenschleifer verkleinern
  5. Nimm nun den Krallenschleifer in die eine und die Hundepfote in die andere Hand. Lege das Gerät wieder weg und nimm es wieder. Wiederhole es häufig. Und nähere Dich langsam Schritt für Schritt den Krallen Deines Hundes
  6. Beim nächsten Schritt ist eine zweite Person hilfreich. Denn wenn Du den Krallenschleifer das erste Mal an die Kralle Deines Hundes hältst, kann eine zweite Person Deinen Vierbeiner belohnen. Mache immer nur kurze Sequenzen, damit Dein Hund jedes Mal einen Erfolg hat.
  7. Höre anfangs immer auf, wenn Dein Hund ruhig war. So schaffst Du eine gute Atmosphäre und Dein Hund kann das Training positiv abschließen

Bei manchen Hunden geht die Akzeptanz sehr schnell. Bei anderen dauert es sehr lange (wie bei Mira). Gib Deinem Hund die Zeit und achte genau auf seine Sprache. Mit Druck erreichst Du nichts.

Hund entspannt beim Krallen kürzen
Bei Mira hat es wirklich sehr lange gedauert bis sie so entspannt war und ich hätte selbst damit auch nicht mehr gerechnet. Aber Geduld macht sich bezahlt.

Weitere Tipps zum Krallen schleifen

Gerade jungen Hunden fällt es häufig schwer, länger still zu halten. Daher solltest Du die Trainingseinheiten kurz halten. Du musst nicht immer alle vier Pfoten an einem Tag schaffen. Plane es so ein, dass Dein Hund entspannt mitarbeiten kann.

Damit Dein Hund ruhiger ist, solltest Du darauf achten, dass er vorher schon Bewegung hatte. Ist die erste Energie raus, ist es leichter, auch mal ruhig liegen zu bleiben.

Außerdem solltest Du möglichst täglich trainieren. Nur so kann sich ein Gewöhnungseffekt einstellen. Und das ist wichtig. Wenn Du jedes Training positiv abschließt, wird Dein Hund die Geräusche und die Vibration sehr wahrscheinlich schneller akzeptieren.

Bitte sei auch nicht enttäuscht oder genervt, wenn Dein Hund sich nicht gerne die Krallen schneiden oder schleifen lässt. Wie gesagt: Bei Mira hat es auch einiges an Training bedarft. Inzwischen klappt es aber ohne Probleme und ich bin froh, dass ich die Krallenpflege nun noch besser durchführen kann.

Krallenschleifer für Hunde – Fazit: Für mich das Non Plus Ultra für eine gute Krallenpflege

Ich kann Dir wirklich ans Herz legen, die Krallenpflege mit Deinem Hund zu trainieren. Gepflegte Krallen sind so wichtig für einen gesunden Gangapparat. Und gerade wenn Dein Hund Probleme im Bewegungsapparat hat, solltest Du umsomehr darauf achten.

Mit dem Krallenschleifer habe ich Miras Krallen nun endlich so kurz wie ich sie gerne hätte. Das ging nicht von heute auf morgen und ich hätte auch viel früher damit anfangen sollen. Aber aus Fehlern lernt man ja bekanntlich. Und es ist zudem eine hervorragende Möglichkeit, mit Deinem Hund auch Medical Training zu machen.

Wie sieht es bei Dir aus? Nutzt Du eine Krallenschere oder einen Krallenschleifer für Hunde? Wie häufig kümmerst Du Dich um die Krallenpflege? Ich bin neugierig 🙂 Hinterlasse mir gerne ein Kommentar.

Folge uns

4 Kommentare bei „Krallenschleifer für Hunde – 5 Tipps zum Krallen schleifen“

  1. […] mit einer handelsüblichen Krallenschere und einer Nagelpfeile für Hunde. Es gibt aber auch tolle Krallenschleifer bzw. Krallendremel im Handel. Auch ich würde eher die Möglichkeit mit dem Dremel bevorzugen, […]

    1. Ich hatte anfangs eine normale krallenschere leider ging das ein zwei mal daneben und die Hunde hatte Panik wenn ich die schere in der Hand hatte. Jetzt haben wir den krallenschleifer und ich bin wirklich begeistert und vor allem zuversichtlich das ich die krallen irgendwann wieder auf eine normale Länge bekomme. Alles in allem hätte ich das schon viel früher tun sollen.

      1. Hallo Iris, das kann ich total verstehen. Bei Mira hat es doch einige Zeit gedauert, um sie an den Krallenschleifer zu gewöhnen. Inzwischen läuft es aber problemlos und die Krallen sind viel kürzer. Es ist deutlich stressfreier. Es freut mich sehr, dass es bei Euch auch so gut klappt. Liebe Grüße, Wiebke

  2. […] einer Krallenschere, einem Krallenschleifgerät ist bei mir also auch schon vor langer Zeit ein Felltrimmer eingezogen. Du kannst das Fell zwischen […]

Schreibe einen Kommentar