THOMAS AQUA+ Pet & Family – der Staubsauger für Tierfreunde im Test

Thomas AQUA+ Pet & Family
5/5 - (3 votes)

(Produkttest 10/2021 – enthält Werbung) Uns wurde der THOMAS AQUA+ Pet & Family zur Verfügung gestellt, um ihn auf Herz und Nieren (oder sollte ich vielleicht lieber sagen: Auf Saugkraft und Sauberkeit? 😉 ) zu testen. Praktischerweise kam er genau zum passenden Zeitpunkt! Denn zwei Tage vor Erhalt verließ mich mein alter Staubsauer in die ewigen Staubsaugerjagdgründe. Ich erhielt den Staubsauger bereits im September 2021. Aber ich wollte mir bewusst einige Zeit lassen, um alle Funktionen zu testen. Warum der THOMAS AQUA+ Pet & Family für uns Tierliebhaber so besonders ist und wie meine Erfahrung mit dem Gerät ist, erfährst Du im Beitrag.

Informationen über das Unternehmen

Nachhaltigkeit hat für mich einen hohen Stellenwert. Und so beschäftige ich mich neben den Produkten genauso mit dem Unternehmen und der jeweiligen Unternehmensphilosophie. Kaufe ich ein Produkt, möchte ich zum einen von der Qualität des Produktes überzeugt sein. Zum anderen möchte ich aber auch wissen, wer dieses Produkt herstellt und ob ich mich damit identifizieren kann. Deswegen ist es mir wichtig, an dieser Stelle einige Worte über den Hersteller des THOMAS AQUA+ Pet & Family zu verlieren:

THOMAS ist eine Marke des Familienunternehmens Robert Thomas, Metall- und Elektrowerke GmbH & Co. KG. Der Sitz ist in Deutschland, genauer gesagt in Neunkirchen in Nordrhein-Westfalen – also sind die Produkte „Made in Germany“ und stehen für Qualität, Langlebigkeit und Funktionalität. Seit mehr als 100 Jahren entwickelt das Unternehmen nun bereits innovative Produkte wie eben auch den Tierhaarstaubsauger, den ich Dir in meinem Beitrag vorstelle.

Unter der Marke THOMAS spezialisierte sich das Unternehmen auf allergikerfreundliche Tierhaarstaubsauger. Das verwendete Wasserfiltersystem, welches Schmutz entfernt und gleichzeitig die Luft erfrischt, ist einfach einzigartig!

Sehr sympathisch finde ich auch das Thomas Haustierportal. Auf http://www.fellige-freunde.de/ findest Du viele hilfreiche Tipps und Informationen sowie spannende Beiträge rund um unsere geliebten Vierbeiner. Es zeigt mir, dass dem Unternehmen das Wohlergehen unserer Tiere auch wirklich am Herzen liegt.

THOMAS AQUA+ Pet & Family – der Tierliebhaberstaubsauger

Für meinen Testbericht wurde mir der THOMAS AQUA+ Pet & Family zur Verfügung gestellt. Neben diesem Staubsauger bietet das Unternehmen aber noch weitere Varianten an.

Der Lieferumfang

Als ich den THOMAS AQUA+ Pet & Family Tierliebhaber Staubsauger auspackte, war ich sehr überrascht über das ganze Zubehör.  Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Du bei vielen Staubsaugern erst das meiste Zubehör hinzu kaufen musst und maximal drei Düsen enthalten sind. Beim Thomas ist das zum Glück anders, denn es ist in der Standardausstattung bereits ein umfangreiches Zubehör enthalten.

THOMAS AQUA+ Pet & Family Lieferumfang
Der Lieferumfang des THOMAS AQUA+ Pet & Family ist wirklich beeindruckend. Es ist alles enthalten, um Fußböden und Polster zu reinigen – Du kannst also sofort loslegen.

Zum einen befand sich im Paket natürlich der eigentliche Staubsauger inklusive des Wasserbehälters und Aqua+ Filterbox, der Schlauch und das Rohr. Aber zusätzlich war noch folgendes enthalten:

  • Turbobürste (eignet sich besonders gut für die Entfernung von Tierhaaren und Hausstaub)
  • Sprühex-Hartbodendüse mit Klappadapter
  • Sprühex-Polsterdüse
  • Umschaltbare Bodendüse für Hartböden wie Laminat und Fliesen oder Teppichböden
  • extra breite Polsterdüse (190mm)
  • Fugendüse (auch diese ist extra lang mit 360mm)
  • Staubsaugerbeutel (wird nicht unbedingt benötigt)
  • Reinigungsflüssigkeit
  • Halterungen
  • Schnellbedienungsanleitungen
  • Garantiekarten

THOMAS AQUA+ Pet & Family – das sind die technischen Details

Wie Du vielleicht schon gemerkt hast, bin ich ein ziemlicher Technik-Freak. Ich mag es zum einen hochwertig („kaufst Du billig, kaufst Du teuer“) und zudem möchte ich es unkompliziert und zeitsparend. Wenn es dazu dann auch noch nachhaltig ist, bin ich sofort dabei!

Der THOMAS AQUA+ Pet & Family bietet Dir saugstarke 1700 Watt in der Spitze auf 220 Volt Spannung. Drei Stufen Saugleistung mit stromsparender ECO-Saugstufe stehen Dir zur Verfügung. Wie die meisten Staubsauger hat auch dieses Gerät eine automatische Kabelaufwicklung.

Sofa wird abgesaugt
Düsen für die Reinigung von Polstermöbeln oder Hundebetten sind enthalten.
THOMAS AQUA+
Und auch schwierige Ritzen wie hier im Sofa oder aber auch im Auto lassen sich mit dem Tierliebhaberstaubsauger hygienisch sauber reinigen.

Was ich allerdings besonders hervorheben möchte, ist der 11m Aktionsradius. Viele Staubsauger haben einen wesentlich kleineren Aktionsradius und Du musst häufig umstecken. Mir gefällt diese größere Reichweite ausgesprochen gut. Außerdem finde ich ihn mit 72dB im Vergleich zu anderen Modellen doch recht leise – was ich auch beim ersten Test direkt an Miras Verhalten gemerkt habe (aber dazu später mehr). Mein alter Staubsauger hatte übrigens 80dB. Das klingt vielleicht nach keinem großen Unterschied, aber es macht gerade für die empfindlichen Ohren eines reaktiven und geräuschempfindlichen Hundes eine Menge aus!

Das Artikelgewicht liegt bei 8,25kg.

Du bist Allergiker?

Zwar habe ich das Glück, selbst nicht allergisch auf Pollen oder Hausstaubmilben zu reagieren, aber mein Bruder ist allergisch gegen Hausstaubmilben. Daher weiß ich, wie problematisch es sein kann, sich in seinen eigenen vier Wänden wohl zu fühlen. Der THOMAS AQUA+ Pet & Family entfernt nicht nur Tierhaare, die für allergische Personen bereits problematisch sein können, sondern entfernt sehr effizient Hausstaub und andere Allergene. 

Durch die Wasserfiltertechnologie wirbelt er die Allergene nämlich nicht einfach nur in der Luft umher wie andere Staubsauger, sondern bindet sie in der AQUA+-Filterbox durch Wasser. Somit reinigt er nicht nur, sondern bietet auch einen echten Mehrwert für Allergiker!

Viele weitere Informationen zum THOMAS Aqua+ Pet & Family findest Du auf der Seite http://www.thomas-tierliebhaberstaubsauger.de/

Der Tierliebhaber-Staubsauger im Test

Wie Du bereits aus meinem Text heraus lesen konntest, kann der THOMAS Tierliebhaberstaubsauger nicht nur saugen, sondern auch wischen. Das macht ihn für mich besonders sympathisch, denn ich spare mir damit einiges an Zeit. Während ich früher erst saugen musste und danach noch mal extra gewischt habe, kann ich es nun bei Bedarf gleichzeitig machen. Und wenn Du denkst: Beide Funktionen gleichzeitig – das wird doch nie im Leben richtig sauber, muss ich Dir direkt widersprechen: Es klappt tadellos. Hier merkt man direkt, dass das Gerät Made in Germany und somit ein echtes Qualitätsprodukt ist.

Zusammenbau

Der Zusammenbau ist einfach. Zur Hilfe liegt eine Schnellanleitung bei. Du musst nur den Schlauch in die dafür vorgesehene Öffnung und das Rohr in den Schlauch klemmen. Nun kannst Du die gewünschte Trockensaugdüse auswählen. Und schon kann es (fast) losgehen.

Wenn Du nicht nur trocken saugen möchtest, fügst Du in die AQUA+-Filterbox noch Waschsaug-Einsatz ein und schließt die Wischdüsen über das Schlauchsystem an.

Der Zusammenbau ist wirklich einfach und Du musst kein Vorwissen haben. Somit kannst Du nach Erhalt auch sofort loslegen! Und wie das genau funktioniert, zeige ich Dir gerne im Detail:

Trocken saugen

Für das Trockensaugen wählst Du die gewünschte Düse aus. Welche Du nutzt, hängt natürlich davon ab, was Du reinigen möchtest. So sind Polsterdüsen enthalten, aber auch Bodendüsen. Du hast somit die Möglichkeit, alle möglichen Untergründe und Polsterstücke zu reinigen. Die Düsen lassen sich ganz einfach an das Rohr oder den Schlauch anstecken. Je nachdem, was Du gerade reinigen möchtest, hast Du also eine kürzere oder weitere Reichweite. Wenn ich das Sofa absauge oder reinige, benötige ich das Rohr als Verlängerung beispielsweise nicht und ich stecke die Polsterdüsen direkt an den Schlauch an. Beim Fußboden oder schlechter zu erreichenden Ecken kann ich dann das Rohr zusätzlich nutzen.

Befüllung der AQUA+ Filterbox mit Leitungswasser
Möchtest Du trocken saugen, füllst Du einfach zirka einen Liter frisches Leitungswasser in die AQUA+ Filterbox. Durch das Wasser werden Allergene und Gerüche gebunden. Das macht den Tierliebhaberstaubsauger auch besonders interessant für Allergiker.

In die AQUA+-Filterbox füllst Du vor dem Saugen zirka 1 Liter frisches Leitungswasser ein. Durch das Wasser werden direkt Gerüche und Staubpartikel gebunden, die eingesaugt werden. Außerdem benötigst Du durch die AQUA+-Filterbox keine Staubsaugerbeutel. Hierdurch sparst Du Dir teure Nachkäufe (und immer dann ist keiner mehr da, wenn Du ihn besonders dringend benötigst – zumindest ist das bei mir so 🙂 ) und ich persönlich empfinde es als deutlich nachhaltiger, wenn ich nicht etwas nachkaufen muss, was ja eh schon zum Wegwerfen vorgesehen ist. Oder?

Den vollen Behälter gießt Du dann mit Wasser auf und entsorgst den Inhalt in der Toilette.

Das Ergebnis überzeugte mich

Der THOMAS AQUA+ Pet & Family saugt wirklich extrem sorgfältig. Ich habe alle Düsen ausprobiert und konnte deutlich erkennen, dass dieser wesentlich genauer ist als mein „verstorbener“ Staubsauger. Als ich nach dem Saugen dann in die AQUA+-Filterbox schaute, wurde mir kurz etwas schlecht 🙂 Ich konnte nicht glauben, wie viel Dreck sich doch auf meinem Boden befand, obwohl ich den Tag davor erst gesaugt hatte!

Damit Du den Vergleich gut erkennen kannst, habe ich einen schwarzen Läufer mit der Teppichdüse abgesaugt. Früher musste ich zu nach dem Saugen mit einer Teppichrolle noch nacharbeiten. Diese Arbeit kann ich mir jetzt sparen und der Läufer ist trotzdem sauberer in einer kürzeren Zeit!

Saugen und wischen

Mira darf bei mir auch mit aufs Sofa und ins Bett (und sie muss nicht mal darum fragen – unglaublich, oder?). Somit kommt es gar nicht so selten vor, dass ich Flecken auf dem Sofa finde. Und um ganz ehrlich zu sein: Auch ich kleckere natürlich hier und da mal 😉 Mein Sofa ist erst knapp ein Jahr alt und ich war etwas traurig, dass es doch schon sehr benutzt aussah.  Zwar habe ich die Flecken dann immer mit einem feuchten Tuch entfernt, aber so richtig tief war die Reinigung dann nicht.

Deswegen war ich besonders gespannt auf die Funktion, mit der ich saugen und wischen gleichzeitig kann. Ich bin eigentlich immer busy und Haushalt machen gehört dabei nicht gerade zu meinen ersten Prioritäten oder gar Kernkompetenzen 🙂 Deswegen bin ich für alles dankbar, was mir das Leben in der Hinsicht erleichtert.

Kleiner Spoiler: Mein Sofa vor dem Saugwischen und danach – Mira hatte sich auf dem Sofa einen Kauknochen genehmigt.

Die Vorbereitung zum Saugwischen

Für das Saugwischen sind zwei spezielle Düsen mit Schläuchen enthalten. Über die Schläuche werden die Düsen mit Wasser versorgt. Eine Düse eignet sich hervorragend für das Sofa und andere Polstermöbel. Die zweite Düse für Fußböden.

Als erstes klickst Du den mitgelieferten Wasserschlauch im Staubsauger fest. Die Bedienungsfunktion wird dann in die Halterung am Ende des Staubsaugerschlauches befestigt. ( Natürlich liegt eine Kurzanleitung von Thomas bei, die Dir genau erklärt, was Du tun musst).

Nun ist es davon abhängig, was Du saugwischen willst: Möchtest Du beispielsweise das Sofa reinigen, kommt die Düse direkt an den Staubsaugerschlauch und der Wasserschlauch der Düse wird an der Bedienungsfunktion befestigt und hierdurch eine Verbindung hergestellt. Das Staubsaugerrohr wird hierbei also nicht benötigt.

Solltest Du Fußböden reinigen wollen, befestigst Du die Wischdüse am Ende des Staubsaugerrohrs. Der Wasserschlauch ist hier extra lang und so kannst Du auch diesen an der Bedienungsfunktion anschließen. Damit Du mit dem Wasserschlauch nicht hängen bleibst, kannst Du die mitgelieferten Halterungen nutzen.

Tierliebhaberstaubsauger
Die Wischdüsen lassen sich einfach anbringen und bieten eine deutliche Zeitersparnis für mich.

In den Wassertank hinten am THOMAS AQUA+ Pet & Family füllst Du nun lauwarmes Wasser und etwas vom mitgelieferten Reinigungsmittel.

Reinigungsmittel für Fußböden
In den Wassertank fühlst Du lauwarmes Wasser sowie die Reinigungsflüssigkeit.

Wenn Du nun den Griff an der Bedienungsfunktion durchdrückst, sprüht der THOMAS AQUA+ Pet & Family Wasser, mit dem Du wischen kannst.

Tipp!
Wenn Du den Knopf für die Saugstärke länger drückst, kannst Du das maximale an Saugkraft aus Deinem THOMAS AQUA+ Pet & Family rausholen.

Das Ergebnis war beeindruckend

Obwohl ich den Tag davor schon gesaugt hatte (ich hatte sowohl den Fußboden und die Teppichläufer abgesaugt als auch das Sofa), war ich erschreckt, wie viel Dreck der alte Staubsauger nicht aufgenommen hatte. Gerade das Wischsaugen des Sofas war für mich eine Grenzerfahrung, wie schlecht es vorher gereinigt war. Danach sah es wie neu aus und es fühlt sich unglaublich gut an, sich danach drauf zu kuscheln. Und das Beste daran ist: Es dauerte nicht länger als das normale Staubsaugen aus der Ära meines alten Staubsaugers.

Sofa abgesaugt mit THOMAS AQUA+ Pet & Family
Das ist das Ergebnis von ein Mal Sofa intensiv reinigen mit dem THOMAS AQUA+. Ganz schön krass, was so alles in unseren Möbeln steckt und wie es gar nicht wahrnehmen, oder?

Hundebetten reinigen mit dem THOMAS AQUA+ Pet & Family

Aus Liebe zu unseren Hunden ist es uns natürlich auch wichtig, dass die Hundebetten gut gereinigt werden. Doch nicht immer haben wir die Zeit, Bezüge zu waschen. Zudem gibt es natürlich auch einige Materialien, die nicht in der Waschmaschine gereinigt werden können. Doch gerade in den Hundebetten können sich allerlei Sachen sammeln, die wir nicht gerne im Haushalt haben wollen. Nicht selten höre ich von Milbenallergien bei Hunden. Zudem hast Du vielleicht auch noch Kinder im Haushalt leben, die Du gerne vor ungewünschten Parasiten schützen möchtest.

Auch hierfür macht der THOMAS AQUA+ Pet & Family einen fantastischen Job! Ich bin wesentlich entspannter, da ich nun weiß, dass auch die Hundebetten wesentlich tiefer gereinigt werden, wenn ich diese mit dem THOMAS AQUA+ Pet & Family absauge oder sogar feucht reinige.

Wie hat Mira auf den neuen Thomas Staubsauger reagiert?

Wie viele andere Hunde hat Mira durchaus Respekt vor Staubsaugern. Als sie bei mir einzog, hat sie versucht, durch Beißen in die Düse das Saugen zu stoppen. Ich habe sie dann angeleint und hinter mich beim Saugen genommen – hierdurch hörte das Verhalten schnell auf. Später merkte ich dann doch recht deutlich, dass sie Respekt vor dem „Staubsaugermonster“ hat. Selbst wenn er ungenutzt im Raum stand, machte sie darum einen großen Bogen. Sie ist also nicht der Hund, der beim Staubsaugen mitten im Weg liegen bleibt.

Mira mit dem THOMAS AQUA+
Mira wird Staubsauger nie innig lieben. Das muss sie aber auch nicht. Schön ist aber, dass Sie beim THOMAS AQUA+ Pet & Family entspannter ist. So dicht hätte sie sich an meinen alten Staubsauger nicht gestellt – auch nicht im ausgestellten Zustand!

Natürlich hat sie auch vor dem Staubsauger von THOMAS Respekt. Aber es ist bei weitem nicht so ausgeprägt wie beim alten Staubsauger. Sie bleibt sogar sehr lange liegen und erst, wenn die Düse in ihrer direkten Nähe ist, steht sie auf und legt sich ein Stückchen zur Seite. Daran kann ich sehr deutlich erkennen, dass das Geräusch wesentlich angenehmer für sie ist.

Außerdem geht das Putzen ja nun auch wesentlich schneller, da ich Saugen und Wischen in einem kann.

Mein Fazit zum THOMAS AQUA+ Pet & Family

Wie Du weißt, vertrete ich hier – trotz gesponserter Kooperation – immer meine ehrliche Meinung. Beim THOMAS AQUA+ Pet & Family habe ich allerdings keine Kritikpunkte. Maximal den, dass ich mir so ein Gerät nicht früher zugelegt habe. Aber für meine Dummheit kann der Hersteller ja nichts 🙂

Besonders positiv hervorheben möchte ich zum einen die Multifunktionalität. Denn mit dem THOMAS AQUA+ Pet & Family kriegt man wirklich alles sauber und frisch. Egal, ob Du Dein Auto von Hundehaaren entfernen möchtest, Flecken auf Teppich oder Sofa sind oder Du einfach nur mal durchsaugen möchtest. Das Umstecken der Düsen und Umstellen von Trockensaugen auf Saugwischen und andersherum ist im Handumdrehen gemacht.

 

Besonders positiv hervorheben möchte ich auch, dass es keine unangenehmen Gerüche beim Staubsaugen gibt. Gerade die Beutelstaubsauger miefen doch recht schnell und Du musst nach dem Saugen erstmal lüften. Bei dem Tierliebhaberstaubsauger von THOMAS riechst Du wirklich nichts!

Ich bin kinderlos, aber ich bin mir ganz sicher, dass dieser Staubsauger auch im Haushalt mit Kindern eine wahre Bereicherung ist. Es ist immer genug zu tun und wenn Du Zeit sparen kannst: Wer würde da nein sagen? Außerdem ist es ja mehr als normal, dass Kinder auch mal kleckern. Das gehört zum Kind sein einfach dazu und mit dem AQUA+ Staubsauger von THOMAS ist das dann zukünftig für Dich auch kein Problem mehr.

Du möchtest noch mehr Informationen über den THOMAS AQUA+ Pet & Family Tierliebhaber Staubsauger? Dann solltest Du unbedingt auch auf folgenden Kanälen vorbei schauen: THOMAS auf Facebook, THOMAS auf Instagram und THOMAS auf Pinterest.

THOMAS AQUA+ in Benutzung
Von mir gibt es zum THOMAS AQUA+ eine klare Kaufempfehlung. Er vereinfacht mir den Alltag und reinigt extrem gründlich. Die Handhabung ist einfach und es riecht alles frischer.
Folge uns

Schreibe einen Kommentar