Bellovie: stylischer Futterbeutel und schicke Gassitasche im Test

Bellovie im Test
5/5 - (2 votes)

Dieser Beitrag enthält Werbung: Ich erhielt einen Futterbeutel und eine Gassitasche von Bellovie zur Verfügung gestellt, die ich eingehend testen durfte. Diese Kooperation ist nicht bezahlt, mir wurden somit lediglich die Produkte kostenlos geschickt. Ich durfte mir aus einer großen Auswahl selbst meine liebsten Designs aussuchen und stelle sie Dir heute vor.

Bellovie – Informationen über das Unternehmen

Ich muss ehrlich zugeben: Als mich Alina von Bellovie ansprach, kannte ich das Unternehmen noch nicht. Schnell schaute ich mich auf der Homepage um, die mit so viel Liebe gestaltet ist. Bellovie bietet den von uns getesteten Futterbeuteln und Gassitaschen auch jede Menge Accessoires rund um den Hund an: unter anderem Loops, Bandanas und Reisedecken. Die Auswahl ist riesig und es ist für jeden Geschmack etwas dabei – egal, ob Du es eher schlicht oder doch etwas farbenfroher oder edler magst. Etwas weiter unten verrate ich Dir, wofür ich mich entschieden habe 🙂

Alle Produkte werden in Handarbeit gefertigt und zwar in Werkstätten, in denen Menschen mit Beeinträchtigungen arbeiten. Hiermit leistet Bellovie einen sozialen Beitrag und setzt sich für Inklusion ein.

Das Unternehmen wurde übrigens 2018 gegründet und hat seinen Sitz übrigens in Schwetzingen, eine Stadt in Baden-Württemberg. Die eigentliche Handarbeit wird aber in Werkstätten in Heidelberg und Berlin geleistet. Um besonders nachhaltig zu arbeiten, verzichtet es auf Plastik, wo es nur geht und setzt zudem auf regionale Produkte.

Dies konnte man auch dem Paket entnehmen. Die Lieferung war sehr liebevoll hergerichtet und enthielt neben den Produkten auch eine Leckerei für Mira und viele Informationen.

Bellovie – der Futterbeutel

Ich habe mich für einen Futterbeutel der Premium-Serie entschieden, den Pinky Millefleurs. Du kannst diesen Futterbeutel in zwei unterschiedlichen Größen bestellen. Der von uns gewählte hat die Größe „Grande“ mit 16x15cm, die kleinere Version „Petite“ hat die Maße 14x13cm. In diesem Fall sind die Elemente in Gold.

Wenn Du meinen Blog aufmerksam gelesen hast, weißt Du, dass ich oft eher schlichtere Sachen und gedeckte Farben trage. Da nun die Herbstzeit beginnt, wollte ich einfach etwas fröhliches und auffälligeres und ich bin mit meiner Wahl mehr als zufrieden. Das Design ist so unfassbar schick!

Der Futterbeutel von Bellovie lässt sich übrigens entweder über einen Karabiner befestigen oder aber durch eine Gürtelschnalle direkt am Gürtel. Egal, ob Du den Karabiner oder die Gürtelschnalle nutzt: Er Futterbeutel sitzt bombenfest. Verschließen lässt er sich schnell mit einer Kordel, die sehr hochwertig verarbeitet ist. Unser Futterbeutel besitzt aber zusätzlich noch einen Druckknopf, der mit einem Magnet arbeitet. Da ich die Angewohnheit habe, immer die Hälfte der Leckerlis im Auto zu verlieren, ist die Möglichkeit, in doppelt zu verschließen, eine tolle Idee.

Bellovie Futterbeutel
Auf diesem Foto habe ich den Futterbeutel von Bellovie am Karabiner an meiner Hose befestigt.

Der Beutel besteht aus schadstoffgeprüfter, beschichteter Baumwolle. Das Innenleben besteht aus einem wasserabweisenden Outdoorstoff. Somit kann keine Feuchtigkeit eindringen. Das ist für mich besonders wichtig, da ich als Leckerlis häufig gefriergetrocknetes Fleisch nutze.

Warum eigentlich ein Futterbeutel?

Ich habe eigentlich immer ein Futterbeutel auf unseren Spaziergängen dabei. Gerade beim Fotografieren oder beim Tricksen belohne ich gerne mit Leckerlis. Wichtig ist mir hierbei, dass ich ihn zum einen gut befestigen kann, zum anderen aber auch schnell drauf zugreifen kann. Mir ist bewusst, dass einige das Belohnen mit Futter als kritisch sehen und gerne den Satz „Beziehung kann man nicht Keksen“ nutzen. 

Beziehung kann man definitiv nicht Keksen, aber gute Leistungen kann man durchaus belohnen und honorieren. Gerade beim Fotografieren finde ich es wichtig, Mira mit etwas zu bestätigen, über das sie sich besonders freut. Und das ist neben einem stimmlichen Lob nun mal ein gutes Leckerli.

Bellovie Futterbeutel
Gerade beim Tricksen und Fotografieren erhält Mira Belohnungen. Daher wirst Du mich selten ohne Futterbeutel sehen 🙂

Bellovie Gassi-Tasche

Früher hatte ich immer eine Tasche mit auf unseren Spaziergängen. In den letzten Monaten eher weniger, da ich häufig einen schweren Kamerarucksack mit mir rum geschleppt habe. Da das für meinen Rücken und sehr kaputten Nacken absoluter Mord war, nehme ich die Kamera inzwischen nur noch zu geplanten Shootings mit und bin zurück zur Tasche gekommen.

Sehr praktisch ist einfach, dass Du darin alles verstauen kannst. Ich stopfe ansonsten alles in meine Jackentaschen und verliere entweder die Hälfte oder sehe aus wie ein Michelin-Männchen (also noch mehr als eh schon 😉 )

Bellovie Gassi-Tasche
Hier siehst Du mich mit der Bellovie Gassi-Tasche in einem mehr als schicken Design.

Für welche Gassitasche habe ich mich entschieden?

Auch bei der Gassitasche habe ich mich für ein sehr schickes Design entschieden und was könnte besser zu dieser Jahreszeit passen als das „Premium Autumn Leafs Silver„?

Bei der Auswahl kannst Du zwischen einem Kettengurt und einem Taugurt wählen. Ich habe mich für einen Kettengurt entschieden, weil ich die Tasche auch im normalen Alltag nutzen möchte und es einfach mal etwas ganz anderes ist als das, was ich sonst nutze. Außerdem kann ich die Tasche durch den Kettengurt zum Rucksack umstylen – dazu aber später mehr. Damit die Tasche sich bequem tragen lässt, befindet sich eine Polsterung am Gurt. Der Gurt hat eine Länge von 120cm. Du kannst den Gurt bequem auf die Länge einstellen, wie es Dir am besten gefällt.

Kleiner Tipp: Du kannst Gurte auch einzeln dazu- oder nachbestellen. So kannst Du Deine Tasche auch zu verschiedenen Anlässen umstylen.

Die Elemente sind bei dieser Tasche silbern. Auch diese Tasche ist aus schadstoffgeprüfter, beschichteter Baumwolle in einer Werkstätte für Menschen mit Einschränkungen gefertigt.

Bellovie Gassitasche

Die Außenmaße der Tasche sind 28cm (Breite) und 25cm (Höhe) und die Innenmaße 13cm (Breite) und 16cm (Höhe) – so hast Du Platz für Deine Sachen, die Du gerne mitnehmen möchtest. In der Tasche ist ein kleines Seitenfach eingenäht. Auch die Gassitasche kannst Du entweder mit einer Kordel verschließen oder mit einem magnetischen Drucknopf – oder eben mit Beidem.

Die Gassitasche von Bellovie als Rucksack?

Ja, Du hast richtig gelesen: Du kannst die Tasche mit wenigen Handgriffen als Rucksack umfunktionieren. Im Titelbild  und im Bild nur wenige Sätze weiter oben siehst Du unten an der Tasche Ringe. Du kannst den Gurt auch zusätzlich durch diese Ringe ziehen und schon hast Du einen Rucksack.

Und noch ein kleiner Tipp: Du kannst den Gurt auch abmachen und an Deinen Futterbeutel machen – praktisch oder?

Die Bellovie-Produkte im Praxis-Test

Jetzt habe ich Dir schon ganz viele Informationen über die Produkte gegeben – aber halten sie auch, was sie versprechen?

Vorweg möchte ich noch sagen, dass ich Unternehmen sehr schätze, die so viel wert auf Nachhaltigkeit und Inklusion legen. Es ist so wichtig, einen ökologischen und sozialen Beitrag zu leisten – das macht die Welt zu einer besseren. Und dies ist auch der Grund, warum ich eben solche Unternehmen unterstütze.

Beide Artikel sind hochwertig und sauber verarbeitet. Ich konnte keine Fehler in der Verarbeitung finden. Mir gefällt besonders gut, dass sie so gut durchdacht sind. Durch die beiden Verschlüsse (Zugbandkordel und Druckknopf mit Magnet) sind die Taschen gut verschlossen und man kommt dennoch schnell an den Inhalt. Seitdem ich diesen Futterbeutel nutze, habe ich auch weniger Leckerlis im Auto rumliegen 🙂

Das Design ist so bezaubernd, dass ich immer wieder drauf gucken muss. Und auch wenn das von uns gewählte Design nichts für Dich ist, so kann ich Dir versprechen: Auch für Dich wird etwas im Shop dabei sein.

Mit der Tasche im Wald

Natürlich solltest Du beachten, dass die Taschen nicht für hohe Gewichte geeignet sind, aber Schlüssel, Smartphone und Portemonnaie passen in jedem Fall hinein. Auch eine kleine Flasche Wasser oder ein Snack für Dich finden Platz. Auch kannst Du ein Spielzeug für Deinen Hund mitnehmen und hast dennoch weiterhin beide Hände frei.

Die Pflege ist auch sehr einfach: Per Handwäsche kannst Du Deinen Futterbeutel mit warmen Wasser abspülen. Außen kannst Du auch Seife oder Spülmittel zur Hilfe nehmen. Zur Reinigung des Innenteils ziehst Du dieses einfach nach außen und hältst es unter laufendes lauwarmes Wasser und tupfst es anschließend mit dem Handtuch trocken. 

Mein Fazit zu den Produkten von Bellovie

Ich bin absolut überzeugt von den Produkten und nutze sie inzwischen täglich. Die Gassitasche hatte ich auch schon als Handtasche mit bei der Arbeit und habe sehr viele Komplimente dafür bekommen. 

Somit kann ich Dir die Produkte, die uns in unserem Alltag inzwischen täglich begleiten, uneingeschränkt empfehlen. Du kaufst damit nicht nur hochwertige Taschen bzw. Beutel, sondern unterstützt auch eine faire und nachhaltige Produktion.

Folge uns

Schreibe einen Kommentar