Precious Collars – Leinensets in Handarbeit und bester Qualität

Precious Collars

In einem meiner vorherigen Beiträge hatte ich Dir schon mal gezeigt, wie Du eine tolle Leinengarderobe selber machen kannst. Aber was nützt Dir eine schöne Leinengarderobe, wenn diese leer ist? Ich war lange Zeit nicht der typische Petfluencer mit tausend Leinensets zu Hause und auch heute halte ich es noch überschaubar. Aber ich habe eine große Liebe entdeckt: Precious Collars! Was ich an diesen Leinensets so besonders finde, möchte ich Dir gerne in meinem heutigen Beitrag erzählen.

Precious Collars – wie kam es zu der Zusammenarbeit

Ich habe viele Anfragen bezüglich Halsbändern und Leinen abgelehnt. Zum einen benutze ich im Alltag gar nicht so viel, zum anderen war es aber auch nicht immer leicht, schöne Fotos zu zaubern. Mira hat ziemlich viel Kragen und so verschwanden die meisten Halsbänder in ihrem Fell. Deswegen habe ich sie nie als das perfekte Model dazu gesehen. Als die Anfrage von Alexa von Precious Collars kam, war ich anfangs auch erst skeptisch und wir einigten uns darauf, dass ich es versuche. Da die Halsbänder auch breit gefertigt werden können, konnte man sie tatsächlich in Miras Fell toll sehen. Der Kontakt mit Alexa war so freundschaftlich und positiv und deswegen bauten wir die Kooperation aus.

Precious Collars – das machen die Sets für mich aus 

Wie bereits vorab beschrieben, liebe ich die Sets, weil sie an Mira sichtbar sind. Zwar ist die Optik nicht allein ausschlaggebend, aber so kann auch ich mich unterwegs daran erfreuen. Mir ist es jedoch wichtig, dass ich wegen einer Optik keine Abstriche in der Qualität machen muss: Das Halsband muss gut sitzen, Mira darf sich im Notfall nicht raus ziehen können. Da Mira sich gerne im Dreck wälzt und schwimmen geht, sollte ein gutes Halsband auch unter schweren Bedingungen gut zurecht kommen 🙂 Und das schaffen die Halsbänder von Precious Collars tadellos – auch wenn mir manchmal das Herz blutet, wenn Mira wieder „alles gibt“. 

Precious Collars Leinenset
Die Leinensets von Precious Collars werden mit viel Liebe in Handarbeit gefertigt.

Die Sets werden in Deutschland in feinster Handarbeit hergestellt. Somit ist jedes Set ein Unikat. Auch wenn die Preise für so ein Set für Dich vielleicht hoch erscheinen mögen, so sind sie aus meiner Sicht jeden Cent wert. Du kaufst eine Leine, ein Halsband oder gar ein Set, an dem Du lange Freude haben wirst.

Du kannst auch die Breite und Länge individuell abstimmen. Natürlich sollte ein kleinerer Hund immer ein leichteres Halsband und eine schmalere Leine haben.

Was Du vor einem Halsbandkauf beachten solltest

Wenn Du eine Bestellung bei Precious Collars aufgeben möchtest, dann musst Du natürlich vorher den Halsumfang Deines Hundes genau messen. Bitte beachte, dass ein Welpe natürlich noch wächst und er somit auch aus einem Halsband heraus wachsen könnte. Mira hat einen Halsumfang von 37-38cm – aufgrund ihres plüschigen Fells rechnen die meisten immer mit einem größeren Halsumfang, aber davon solltest Du Dich nicht beirren lassen.

Für die richtige Messung solltest Du ein Maßband nutzen. Alternativ kannst Du auch ein Band nehmen, welches Du dann später an einen Zollstock legst und nachmisst. Den Hals direkt mit einem Zollstock messen ist nicht möglich. Auch solltest Du kein anderes Halsband ausmessen. Dabei ist nämlich meist das Problem, dass der innere Durchmesser und auch die Breite des Halsbandes nicht berücksichtigt werden.

Precious Collars
Achte beim Kauf darauf, dass Du den korrekten Halsumfang bestimmst, damit Dein neues Leinenset später auch perfekt passt.

Lege das Maßband nun dort eng an, wo das Halsband später liegen soll. Du musst keinen Aufschlag hinzu rechnen, denn die Halsbänder von Precious Collars lassen sich immer noch etwas weiter oder enger stellen.

Beachte bitte auch, dass Leder arbeitet und sich regelmäßigem Gebrauch dehnen kann – vor allem dann, wenn Dein Hund stark an der Leine zieht. Deswegen sollte das Ausmessen auch wirklich eng am Halse Deines Hundes geschehen.

Wie pflege ich ein Lederleinen-Set?

Da in den Halsbändern und Leinen von Precious Collars Leder verarbeitet wird, ist es selbstverständlich, dass dieses Material arbeitet. Deswegen solltest Du das Leder auch pflegen. Natürlich kannst Du hierzu Lederpflegeprodukte kaufen – aber das muss nicht immer sein!

Du kannst genauso gut Öl aus dem Haushalt nehmen. Sehr gut geeignet dafür ist Rapsöl. Gieße einfach etwas Rapsöl auf ein Tuch und reibe den Lederbereich damit ein. Dann lässt Du das Öl einziehen und wischt mit einem trockenen Tuch nach.

Achte aber darauf, dass das Öl nicht an die anderen Stoffe wie dem Paracord kommt, da es dort Flecken hinterlassen könnte.

Precious Collars – das erwartet Dich bei einer Bestellung

Momentan ist der Shop von Alexa leider noch nicht online – sobald er das ist, werde ich ihn hier selbstverständlich verlinken. Eine Bestellung kannst Du aber über ihren Instagram-Kanal Precious Collars aufgeben. Da kannst Du auch schon unzählige tolle Bilder mit verschiedenen Leinensets bewundern. Derzeit findest Du auch dort in den Story-Highlights alle Farben, die Du für Dein eigenes individuelles Set nutzen kannst.

Precious Collars
Du kannst Dir die Farben Deines Sets selbst zusammen stellen. Alexa berät Dich gerne und kann Dir auch ganz genau sagen, was zusammen passt.

Du kannst Dir nämlich das Set ganz nach Deinen Wünschen zusammen stellen! Wenn Du Dir nicht sicher bist, ob etwas geht, lasse Dich gerne von Alexa beraten. Sie weiß wirklich genau, was zusammen passt und was nicht! Auch bei den Beschlägen kannst Du zwischen vielen unterschiedlichen Varianten wählen. 

Außerdem kannst Du auch die Breite Deines Halsbandes und die Länge der Leine variieren.

Versand & Lieferzeit & Verpackung

Die Lieferung erfolgt über DHL. Das macht mich besonders glücklich, denn DHL arbeitet grün und zudem ist es bei uns in der Umgebung der zuverlässigste Lieferdienst überhaupt. Die Lieferzeit ab Beginn Deiner Bestellung beträgt im Durchschnitt (wenn alle Materialien verfügbar sind) zwei bis drei Wochen.

Die Verpackung ist so unfassbar liebevoll gestaltet. Meist strahle ich schon, wenn ich den Karton erblicke, da er immer farblich ist. Wir haben bereits einen rosafarbenen und einen mintfarbenen erhalten – das macht direkt gute Laune!

Die Sets sind in weiße Taschen bzw. Säckchen gepackt. Du kannst direkt erkennen, wie hochwertig alles gefertigt ist. Und ich bin mir sicher, auch Dich wird sofort die Precious-Collar-Sucht befallen!

Fazit Precious Collars

Jeder, der an Mira die Halsbänder sieht, fragt mich direkt, wo ich diese herhabe. Und natürlich wollte ich es auch hier gerne verraten. Ich nutze sie täglich in unserem Alltag. Und wenn Mira nicht gerade nur ein Geschirr trägt, hat sie mit Sicherheit eins unserer Halsbänder von Precious Collars um.

Ich kann Dir diese kleine Halsband- und Leinenmanufaktur uneingeschränkt und aus vollem Herzen empfehlen. 

Nach wie vor lehne ich viele Halsband- und Leinenkooperationen ab, da ich mir nicht mehr vorstellen könnte, noch etwas anderes zu nutzen. Und ich bin gespannt, was Du über Dein Leinenset sagst, wenn Du Dir eins bestellst. Ich würde mich freuen, wenn Du mir darüber berichten würdest in einem Kommentar.

Folge uns

Schreibe einen Kommentar